Finanzielle Bildung leicht erklärt – Grundbildung.

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:allgemeines

Geld ist schnell da aber auch schnell wieder fort.

Hallo Ihr Lieben.

Endlich schaffe ich es, meinen Blog hier einzurichten. Doch nur; mit WAS fange ich an?
Soviel geht mir im Kopf herum…Soviele Themen…
Gern könnt Ihr mir schreiben, was Euch interessiert und ich versuche daraus einen Artikel zu machen.

Was soll ich bloß zuerst bloggen? Mein Thema ist das liebe Geld. Und der Umgang damit.
Ich bin immer wieder erstaunt und erschrocken, wieviel Unwissen herrscht.
Meiner Meinung gehört finanzielle Bildung bereits in die Grundschule.
Und nicht erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Wie oft stehen Menschen, vorzugsweise Frauen, vor mir, und wissen nicht mehr ein und aus.
Ehemann oder Freund abgehauen oder tot. Und plötzlich vor dem Nichts stehen oder keine Ahnung haben, was nun wird.

Vom Renteneintritt mag ich erstmal garnichts erwähnen. Ich sage nur “ewige Teilzeitfalle.”

Ich möchte diesen Blog nutzen, die allgemeine Finanzbildung jede(r) Frau/Mann zugänglich zu machen.
Mein Wissen mit Euch zu teilen. Jeder zieht raus, was er/sie für wichtig erachtet.

Fragen und Kommentare sind gern gesehen. Ich behalte mir aber vor, unpassende Texte zu löschen.

Auf das dieser Blog rasch wächst und gedeiht.

Eure Denise

 

 

Schreibe einen Kommentar